skip to Main Content

8 Tipps für eine erfüllte Liebe

In einer Partnerschaft ist das Wichtigste die Liebe. Aber in jeder längeren Beziehung kann das Liebesgefühl durch Alltagsstress und Sorgen auch mal etwas abhanden kommen. Doch dies ist noch längst kein Grund, den Partner aufzugeben. Hier sind einige hilfreiche Tipps dazu, wie du die Liebe erhalten kannst:

Hör Deinem Partner zu

Auch wenn Du nach einem langen Arbeitstag müde bist und einfach nur Deine Ruhe haben möchtest, nimm Dir ein paar Minuten Zeit und frage Deinen Partner danach, wie sein Tag gelaufen ist. Das gibt ihm das Gefühl, dass Du Dich für sein Leben interessierst und bringt Dich vielleicht dazu, auch von Deinem Tag zu erzählen. Reden befreit. Und wenn Du Deine Sorgen nicht mit Deinem Partner teilen kannst, mit wem dann?

Nimm Dir Zeit für die Beziehung

Rituale, wie ein gemeinsames Abendessen, ein Glas Wein bei Kerzenschein oder ein gemeinsames Bad sind schöne Dinge, die euch den Alltagsstress vergessen lassen können. Einfach mal ein Wochenende wegfahren und vom Alltag abschalten, das kann Dich Deinem Partner wieder näher bringen. Lass Dich auf ihn ein und vergiss alles andere.

Geh auf Deinen Partner ein

Wenn Dein Partner Dir gegenüber Kritik oder Wünsche äußert, höre zu und versuche ihn zu verstehen. Eine Beziehung hat immer zwei gleichberechtigte Teilhaber. Deswegen ist es wichtig, dass beide Partner die Partnerschaft gemeinsam gestalten. Möchte Dein Schatz lieber mal mit Dir gemeinsam Kanu fahren oder joggen gehen, anstatt ständig nur auf der Couch vor dem Fernseher rumzulungern oder shoppen zu gehen, dann erfülle ihm diesen Wunsch. Genauso wichtig ist es, dass der Mann ab und zu mal die Liebesschnulze mit seiner Liebsten schaut, auch wenn er sich viel lieber Fußball oder einen guten Actionfilm anschauen möchte. Kompromisse sind das A und O einer Beziehung.

Auch körperliche Nähe und sexuelle Befriedigung sind in einer Beziehung für viele Menschen wichtig. Leider kommt im Alltag einer Partnerschaft die körperliche Nähe manchmal etwas abhanden. Sorge dafür, dass Du Deinem Partner nicht nur geistig und emotional, sondern auch körperlich nahe bist. Nichts bringt Dich Deinem Partner näher, als ein zärtlicher Kuss oder eine wohltuende Massage.

Äußere Deine Wünsche

Wenn Du unzufrieden oder unbefriedigt in deiner Partnerschaft bist, dann sprich Deine Sorgen oder Wünsche an. Kein Mensch kann Gedanken lesen, also wie soll Dein Liebster oder Deine Liebste wissen, was Dich stört, wenn Du es nicht sagst?

Sag Deinem Partner, was Du für ihn empfindest

In lang andauernden Partnerschaften machen viele Menschen den Fehler, davon auszugehen, dass der Partner schon wisse, was man für ihn empfinde. Und glauben fälschlicherweise, dass ein Liebesbrief oder eine Liebeserklärung nur etwas für Frischverliebte seien.

Du liebst deinen Partner? Dann zeig es ihm und sag es ihm auch. Es ist doch schön, zu hören, dass man geliebt wird. Auch dein Partner wird sich über ein Kompliment und eine Liebeserklärung freuen.

Überrasche Deinen Schatz

Kleine Geschenke erhalten nicht nur die Freundschaft, wie man so schön sagt, sondern auch die Liebe. Eine kleine Aufmerksamkeit oder eine Überraschung erfreuen Deinen Partner. Koch ihm/ ihr ein leckeres Dinner oder bring mal wieder Blumen oder Pralinen mit. Bereits eine so kleine Geste kann die Liebe neu entfachen und Dich Deinem Partner wieder näher bringen.

Findet gemeinsame Interessen

Langfristige Partnerschaften zerbrechen häufig daran, dass die beiden Partner sich auseinander leben. Gemeinsame Ziele oder Hobbys können dem entgegenwirken. Es ist zwar wichtig, dass jeder genügend Freiraum für seine eigenen Interessen hat, aber gemeinsame Aktivitäten, wie Tennis spielen oder gelegentliche Radtouren zu zweit, können für Gesprächsstoff sorgen. Außerdem schweißen Erfahrungen wie das Erklimmen eines Bergs beim Wandern zusammen und bestärken das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Sprecht über Beziehungsprobleme

Wenn es Unsicherheiten oder Unstimmigkeiten in einer Partnerschaft gibt, ist es wichtig offen und ehrlich mit diesen umzugehen. Wenn Du und Dein Partner merkt, dass ihr eure Probleme nicht alleine bewältigen könnt, nehmt professionelle Hilfe in Anspruch. Wenn ihr eure Liebe retten wollt, dann kann euch eine Paartherapie eventuell helfen.

Back To Top