skip to Main Content

Liebe, zum Fest der Liebe

Sich Liebe schenken hört sich zwar immer nett an, aber an Weihnachten wollen wir ja auch was zum Auspacken haben. Dennoch sollte man bei all dem materialistischen Irrsinn nicht vergessen, dass es Wichtigeres gibt, als den tollen Computer oder das neuste Smartphone. Gemeinsamkeit und Liebe eben. Und wie stellen sich die Deutschen ihr Leben mit der Liebe so vor? Eine Studie der Online-Partnervermittlung PARSHIP stellt genau diese Frage.

Dabei fällt auf, dass vor allem das ganz traditionelle Model der Gemeinsamkeit am stärksten auf den Wunschzetteln steht. 44% der Befragten wünschen sich eine gemeinsame Zukunft und einen gemeinsamen Lebensabend zusammen mit dem Partner.

Dicht gefolgt von einem Auslaufmodel: das Mehrgenerationenhaus. 15% können sich sehr gut vorstellen nicht nur mit dem Partner, sondern auch gern mit der ganzen Familie inklusive Kindern und Enkeln zusammen unter einem gemeinsamen Dach zu leben.

Doch auch der Kontakt zu guten Freunden wollen viele nicht vernachlässigen. Man weiß schließlich nie, was einmal passiert. So freuen sich 10% auf einen Lebensabend mit guten Freunden an dem man auch gern noch einmal die alten Zeiten aufleben lassen kann.

Nur wenige sehen sich im späteren Leben immer noch als zufriedene Singles. Nur 7% können sich vorstellen, dass sie für sich selbst nochmal neues Hobbies finden und ganz allein das Leben genießen.

Gut ein Drittel lässt es jedoch einfach auf sich zukommen. Das Leben kommt wie es kommt und daran kann man meist auch nicht viel ändern.

http://www.parship.de/presse/pressemitteilungen/2014/PMI-Liebe-im-Alter-181214.htm

Back To Top