skip to Main Content

Frauen sind entscheidend

Langjährige und glückliche Beziehungen zu führen ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Nicht umsonst heißt es immer wieder die Ehe sei vor allem viel Arbeit. Eine Untersuchung an der Rutgers University in New Jersey will jetzt jedoch herausgefunden haben, dass es vor allem einen entscheidenden Faktor, der sich auf das Eheglück auswirkt: die Zufriedenheit der Frau.

Frauen reden häufiger über ihre Gefühle, Frauen haben ein größeres Bedürfnis nach Harmonie und Aussprache und Frauen empfinden Unzufriedenheit intensiver und sehen auch eher das Ende einer Beziehung. Dementsprechend ist es von elementarer Wichtigkeit, dass die Frau in der Beziehung glücklich ist, so die Forscher.

Man kann hier von einer Verkettung positiver Umstände sprechen. Wenn Frauen zufrieden und glücklich sind, tun sie mehr dafür, dass auch der Partner glücklich ist. Ist der Mann jedoch grundlegend unzufrieden, ist dies weniger relevant für die allgemeine Zufriedenheit, da Männer eben weniger über Gefühle sprechen und die geringere Zufriedenheit somit nicht zur Sprache kommt.

http://www.brigitte.de/liebe/beziehung/glueckliche-ehe-1213890/

Back To Top