skip to Main Content

Schottischer Dating-Anbieter Cupid kauft Zuckerjungs.de, die Plattform für reife Frauen und junge Lover

Der schottische Dating-Anbieter Cupid kauft die von Andreas von Maltzan gegründete Flirtseite Zuckerjungs.de,  bei der reife Frauen nach jungen Liebhabern Ausschau halten können.

Von Maltzan besitzt die OnlineLiebe GmbH, zu der  die verschiedenen Nischen-Plattformen Zuckerjungs.de, Zuckerdaddys.de (für reifere Herren und junge Damen), gayjz.de (für homosexuelle Männer), gleicheliebe.de (für homosexuelle Frauen)und liebejz.de gehören. Cupid erwirbt 75% des Unternehmens und der Schwesternfirma WomenWeb.de, unter deren Dach verschiedene Online-Communitys speziell für Frauen vereint sind (z.B. womenweb.de, frauen.de, kochrezepte.de). Auf die weiteren Anteile hat der schottische Datinganbieter eine Kaufoption. Der Kaufpreis liegt bei 2,75 Millionen Euro. Weiterer Investor von von Maltzans Unternehmen bleibt weiterhin Dirk Ströer mit seiner Stroer Out of Home Media AG, der schon am Erfolg der Kontaktbörse neu.de maßgeblich beteiligt war.

Cupid besitzt international verschiedene Dating-Portale und möchte mit dem Kauf von Zuckerjungs und Co. jetzt in den deutschsprachigen Markt einsteigen.

kress.de
http://kress.de/tagesdienst/detail/beitrag/110724-online-dating-von-maltzan-verkauft-zuckerjungsde-an-schotten.html?tx_ttnews[cat]=1&cHash=9ad5cd4c8a738f98ecde7fd457b5e5eb&utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+kress%2FSXms+%28kress+%E

Back To Top